Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

schulpsychologie.de GbR erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie uns durch Ihre Nutzung von schulpsychologie.de übermitteln, ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Dabei beachten wir konsequent den Grundsatz der Datensparsamkeit.

Anbieter von schulpsychologie.de ist die schulpsychologie.de GbR (im Folgenden auch „wir“). schulpsychologie.de basiert auf dem Lizenzprodukt „WebWeaver® Enterprise“ der DigiOnline GmbH.

Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten während Ihres Besuches auf der Website schulpsychologie.de erfasst und wie diese genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung können Sie auf jeder Webseite unter schulpsychologie.de unter dem Link "Datenschutz" im unteren Darstellungsbereich jederzeit abrufen und mit Hilfe Ihres Browsers ausdrucken oder auf Ihrem Endgerät speichern.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Daten sind gemäß Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) personenbezogen, wenn sie entweder einer identifizierten natürlichen Person zugeordnet sind oder einer natürlichen Person zugeordnet werden können, so dass diese Person durch die Daten identifizierbar ist. Hierunter fallen alle Angaben, die Rückschlüsse auf die Identität ermöglichen (z.B. Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

2. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle (= „der Verantwortliche“ im Wortlaut der DSGVO) für die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf schulpsychologie.de ist die schulpsychologie.de GbR als Betreiber von schulpsychologie.de:
schulpsychologie.de GbR
Klosterstraße 33
48143 Münster
Deutschland

E-Mail: kontakt@schulpsychologie.de

3. Log-Files: Was unser Server bei jedem Besuch automatisiert speichert

Wenn Sie eine Internetseite in Ihrem Browser aufrufen, dann übermittelt Ihr Browser bestimmte Daten an den jeweiligen Webserver. Diese Daten werden von unserem Webserver in Protokolldateien, den sog. „Server-Logfiles“, automatisiert gespeichert. Die dabei gespeicherten Daten enthalten folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Name der aufgerufenen Seite auf schulpsychologie.de
  • Adresse derjenigen Website, von der aus Sie zu schulpsychologie.de gekommen sind (sog. „Referrer URL“)
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Ihre IP-Adresse.

Das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse, also die Zahlenreihe hinter dem letzten Punkt, wird anonymisiert gespeichert, so dass die von Ihnen beim Besuch von schulpsychologie.de verwendete IP-Adresse nicht personenbezogen ausgewertet werden kann.
Server-Logfiles und alle darin gespeicherten Daten werden nach 7 Tagen automatisiert gelöscht. Die Daten der Server-Log-Files nutzen wir ausschließlich zur Sicherstellung des technischen Betriebs (Fehleranalyse) und zu rein statistischen Zwecken ohne jeglichen Personenbezug. Die Server-Logfiles verarbeiten wir aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Weitergabe von Daten

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

5. Datensicherheit

Wir haben eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten, vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen angemessen zu schützen. Ihre Daten werden durch entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen abgesichert. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden gemäß DSGVO auf Basis der technologischen Entwicklung fortlaufend geprüft und bei Bedarf angemessen angepasst.

6. Ihre Rechte

Sie haben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte gemäß DSGVO:

  • Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18  DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO, soweit technisch möglich).

Um Ihre Rechte uns gegenüber geltend zu machen, schicken Sie uns bitte eine Nachricht an die oben angegebene Adresse kontakt@schulpsychologie.de.

Beschwerderecht

Zusätzlich zu den oben genannten Rechten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen (Art. 13 Abs. 2 DSGVO). Sie können Sich dazu an diejenige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, die für Ihren Wohnort zuständig ist.

7. Haben Sie weitere Fragen zum Schutz Ihrer Daten?

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz auf schulpsychologie.de haben, können Sie sich jederzeit an uns mit einer Nachricht an die E-Mail-Adresse kontakt@schulpsychologie.de wenden.